Reiseapotheke

Jeder Mensch hat eigene Vorstellungen vom perfekten Urlaub, eines ist jedoch immer gleich: gesundheitliche Probleme haben dabei keinen Platz. Eine gut sortierte Reiseapotheke kann helfen, Beschwerden rasch und wirksam zu beseitigen und so für eine unbeschwerte Urlaubszeit sorgen.

Bereits zuhause an die Gesundheit denken

Schon vor Urlaubsbeginn sollte die Reiseapotheke überprüft und entsprechend persönlicher Bedürfnisse und Urlaubsort ausgestattet werden. In manchen Ländern sind Arzneimittel nicht flächendeckend verfügbar. Durch die Mitnahme einer selbst zusammengestellten Reiseapotheke ist gewährleistet, dass das benötigte Arzneimittel auch im Bedarfsfall zur Verfügung steht.

Das gehört in die Reiseapotheke:

  • Sonnenschutz
  • Gel gegen Insektenstiche
  • Schmerzmittel
  • Mittel gegen Reisekrankheit
  • Erkältungsmittel 
  • Fieberthermometer
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung (z.B. Verband, Desinfektionsspray)
  • Mittel gegen akuten Durchfall
  • Arzneimittel gegen Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Iberogast®)

Wenn der Magen im Urlaub rebelliert

Oft verursachen die ungewohnte Landesküche, ein tropisches Urlaubsklima oder ein erhöhter Genuss von Alkohol Beschwerden wie Durchfall, Übelkeit oder Magenschmerzen. In solchen Fällen ist ein Arzneimittel mit umfassendem Wirkungsspektrum von besonderem Vorteil. Das pflanzliche Arzneimittel Iberogast® bietet rasche Hilfe bei verschiedensten Beschwerden im Verdauungstrakt.